Barone, Tracy / Schäfer, Stefanie (Übers.): «Das wilde Leben der Cheri Matzner», Diogenes 2019, Leinen-Einband, BZ-Nr. 29143778, ISBN: 978-3-257-07055-2, Preis CHF 32.00

Zusammenfassung

Der Radiologe Solomon Matzner und seine italienische Frau freuen sich auf ihr Kind. Da erleidet Cici eine Fehlgeburt, die sie so verstört zurücklässt, dass Sol sich nicht anders zu helfen weiss, als hinter ihrem Rücken schnellstens ein Ersatzkind zu adoptieren:

Cheri. Ein rebellisches Mädchen, das auch später als Frau nicht ansatzweise dazu bereit ist, die Erwartungen anderer zu erfüllen. Ein Buch über die Familie, an der man sich die Zähne ausbeisst und ohne die man trotzdem nicht sein kann.

Autor

Tracy Barone, geboren 1962 in Hartford, Connecticut, studierte Religionswissenschaften und Szenisches Schreiben an der NYU. Sie arbeitete zuerst als Theater- und Drehbuchautorin, ehe sie nach Hollywood ging, wo sie sich als Executive Producer von Kinofilmen und TV-Produktionen (u.a. «Wild Wild West», «Rosewood», «Ein Präsident für alle Fälle» und «Money Train») einen Namen machte, ausserdem war sie an der Entwicklung von «Men in Black» und «Ali» beteiligt. Sie hat eine Tochter und lebt in Los Angeles.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.