Snowden, Edward / Greinerf, Kay (Übers.): «Permanent Record», Meine Geschichte, Fischer S. 2019, BZ-Nr. 32237668, ISBN: 978-3-10-397482-9, Preis CHF 30.90

Zusammenfassung

Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte. «Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist:

Rügemer, Werner: «Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts» Gemeinverständlicher Abriss zum Aufstieg der neuen Finanzakteure, Papyrossa Verlags GmbH + 2018, Kartonierter Einband (Kt), BZ-Nr. 27382996, ISBN: 978-3-89438-675-7, Preis CHF 28.90

Zusammenfassung

Neue Finanzakteure haben nach der Finanzkrise die bisherigen Grossbanken abgelöst. Blackrock & Co. sind nun die Eigentümer von Banken und Industrie-Konzernen, mittelständischen Unternehmen und Start-ups. Hinzukommen Private Equity Fonds, Hedgefonds, Wagniskapital­Investoren und Investmentbanken.

Amin, Samir / Althaler, Brigitte (Übers.): «Souveränität im Dienst der Völker», Plädoyer für eine antikapitalistische nationale Entwicklung, Promedia Verlagsges. Mbh 2019, Kartonierter Einband,BZ-Nr. 29518001, ISBN: 978-3-85371-453-9, Preis CHF 25.90

Zusammenfassung

In den drei Kapiteln seines Buches diskutiert Samir Amin die Volkssouveränität als Alternative zur liberalen Globalisierung sowie die Notwendigkeit einer bäuerlichen Landwirtschaft zur Herstellung von Ernährungssicherheit und analysiert die Blockaden für eine soziale Transformation im «globalen Norden», die es zu überwinden gilt.

(Ziegler, Jean / Kober, Hainer (Übers.): «Warum wir weiter kämpfen müssen», Mein Leben für eine gerechtere Welt, Pantheon, Kartonierter Einband (Kt), 2018, BZ-Nr. 24857581, ISBN 978-3-570-55372-5, Preis CHF 21.90

Zusammenfassung

Ein Leben für Gerechtigkeit und Frieden

In diesem Buch wirft Jean Ziegler einen sehr persönlichen Blick auf die Kämpfe, die er zeit seines Lebens ausgetragen hat. Er berichtet von seiner stets vehementen Kritik an den Machenschaften des globalisierten Finanzkapitals und an den imperialen Strategien der Grossmächte und erzählt von seinem Engagement für die Wahrung der Menschenrechte.

Harari, Yuval Noah / Wirthensohn, Andreas (Übers.): «Homo Deus», Eine Geschichte von Morgen, Beck, C H 2017, Fester Einband, BZ-Nr. 20470457, ISBN: 978-3-406-70401-7, Preis CHF 35.90

Zusammenfassung

In seinem Kultbuch Eine kurze Geschichte der Menschheit erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In «Homo Deus» stösst er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren,

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.