Lesen - eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen

Aadorf — Um fliegende Mäuse, starke Frauen und nicht Alltägliches ging es am letzten Dienstagabend in der vollbesetzten Aadorfer Buchhandlung «Büecher-Chorb». Die Bibliothekarin und Buchrezensentin Brigitta Gerig-Wildermuth stellte neben Neuheiten aus dem aktuellen Buchmarkt auch andere empfehlenswerte Bücher zum Verschenken oder Selberlesen vor. Bilderbücher seien nicht nur den Kindern vorbehalten, meinte sie schmunzelnd. Humorvoll und mitreissend erzählte die Aadorf­erin kurze spannende Episoden aus «Lindbergh — Die Geschichte einer fliegenden Maus» sowie dem jungen Stier «Alois» von Max Bolliger. Als eigenes Lieblingsbuch bezeichnete Gerig «Die Flucht» von Francesca Sanna. Von den starken Frauen (Spiel, Nora Blume von Claudia Quadri) ging es zu internetsüchtigen Männern (Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben von Bondoux) sowie zu aktuellen Biografien (Bruno Stefanini). Als seelenerwärmendes Wohlfühlbuch betitelte Brigitta Gerig «Zum Bei­spiel Zanderfilet von Robert Stalder». Spannend, mitreissend und äusserst lebendig stellte sie insgesamt 26 Bücher vor. Und sollte sich tatsächlich ein Lesemuffel in die Buchhandlung verirrt haben, ist aus ihm spätestens nach diesem Abend ein angefressener Bücherwurm geworden. Mit viel Liebe und Sachkenntnis wird in der Buchhandlung «Büecher-Chorb» an der Hauptstrasse 4, das Buch als wertvolles Kulturgut gepflegt. Jedes nicht vorrätige Buch kann durch Geschäftsführerin Gisela Hassenstein innert kürzester Frist beschafft werden (info@buecher-chorb.ch). Beim anschliessenden Apéro liess es sich wunderbar weiterplaudern. Christina Avanzini ■

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok