Ottolenghi, Yotam: «Simple. Das Kochbuch», Dorling Kindersley, Fester Einband, 2018, BZ-Nr. 27238253, ISBN 978-3-8310-3583-0, Preis CHF 38.90

Zusammenfassung

Yotam Ottolenghis neues Kochbuch bringt bei minimalem Aufwand maximalen Geschmack auf den Teller. Die 120 einfachen und schnellen Rezepte des Bestsellerautors werden zum Beispiel in weniger als 30 Minuten oder mit maximal zehn Zutaten absolut unkompliziert gemacht. Ob Lamm-Feta-Bällchen oder Harissa-Tofu, alle Kreationen sind natürlich wie gewohnt mit dem gewissen Etwas,

Wohlleben, Peter: «Das Seelenleben der Tiere», Liebe, Trauer, Mitgefühl - erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt, Ludwig, Fester Einband, 2018, BZ-Nr. 27147292, ISBN 978-3-453-28110-3, Preis CHF 43.90

Zusammenfassung

Ein hinterlistiger Hahn? Ein beschämtes Pferd? Ein treu liebender Kolkrabe? Die Gefühlswelt der Tiere im Wald und auf dem Hof ist viel reicher, als wir je geahnt haben. Peter Wohlleben öffnet uns die Augen und zeigt eine Tierwelt, in der mitgefühlt, geliebt und genussvoll gelebt wird. Jetzt erscheint der Bestseller im Grossformat,

Faller, Heike / Vidali, Valerio (Illustr.): «Hundert», Was du im Leben lernen wirst, Kein & Aber, Fester Einband, 2018 ISBN 978-3-0369-5781-4, BZ-Nr.  25023078, Preis CHF 28.00

Zusammenfassung

«Hundert» ist ein Buch für Kinder und Erwachsene gleichermassen, ein Buch zum Vorblättern und Zurückblättern, zum Fantasieren und miteinander ins Gespräch kommen. Es geht um alles, was man im Leben lernt: Der erste Purzelbaum, die erste Liebe, das erste Mal Kaffee trinken und die Erkenntnis, wie riesengros die Welt ist. Später begreift man, dass man sich immer noch nicht erwachsen fühlt,

Abdeni Massaad, Barbara / Schami, Rafik (Einf.): «Suppen für Syrien», 80 Lieblingsrezepte aus aller Welt, DuMont Lit. und Kunst, Fester Einband 2017, BZ-Nr. 21946002 ISBN 	978-3-8321-9925-8, Preis CHF 46.90

Zusammenfassung

Über eine halbe Million Menschen leben in dem Flüchtlingscamp in Beirut, das Barbara Abdeni Massaad im Winter 2014/2015 jede Woche besuchte und wo sie für etwa 50 syrische Familien Essen zubereitete. Gegen das Elend, dem sie dort begegnete, wollte sie jedoch noch mehr tun.

Hope, Daniel / Knauer, Wolfgang (Zus. mit) / Bernstein, F. W. (Illustr.):«Toi, toi, toi!» Pannen und Katastrophen in der Musik, Rowohlt, Taschenbuch (kartoniert), 2012, BZ-Nr. 12078449, ISBN 978-3-499-62796-5, Preis CHF 12.90

Zusammenfassung

Alles Gute kommt von oben, heisst es zwar in der Bibel, aber ich bin trotzdem immer ein bisschen skeptisch. Zumindest wenn ich gerade aus der Tür ins Freie trete, an einer Hausfront vorbeigehe oder unter einem Gerüst hervorkomme. Könnte doch sein, dass mir im nächsten Augenblick der vielzitierte Blumentopf, wenn nicht Schlimmeres, auf den Kopf fällt.

Hope, Daniel / Thrän, Christina (Illustr.) / Knauer, Wolfgang: «Wann darf ich klatschen?» Ein Wegweiser für Konzertgänger, Rowohlt Taschenbuch, (kartoniert), 2017, BZ-Nr. 7180294, ISBN 978-3-499-62575-6, Preis CHF 13.90

Zusammenfassung

Dieses Buch ermöglicht einen vergnüglichen und lehrreichen Blick hinter die Kulissen der Musikwelt - mit den Augen eines Weltstars unter den Violinisten. «Eine kurze, amüsante und treffende Einführung in den klassischen Konzertbetrieb.»(Hamburger Abendblatt)

Kotrschal, Kurt: «Hund & Mensch, Das Geheimnis unserer Seelenverwandtschaft», Christian Brandstätter 2016, Fester Einband, BZ-Nr. 19889163, ISBN: 978-3-7106-0054-8, Preis CHF 32.50

Zusammenfassung

Trotz aller technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen ist die Sehnsucht nach einer intensiven Beziehung zu einem Hund ungebrochen. Aus gutem Grund: Kinder, die mit Hunden aufwachsen, profitieren massiv in ihrer körperlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung.

Blondel, Rachelle: «altbewährt & neu entdeckt, Natürliche Hausmittel aus Grossmutters Zeiten», Busse Seewald 2016, Fester Einband, BZ-Nr. 19245573, ISBN: 978-3-7724-7418-7 Preis CHF 21.90

Zusammenfassung

Entdecken Sie die Kraft der Natur! Bringen Sie Ihr Zuhause mit selbst gemachter Bienenwachs-Möbelpolitur auf Hochglanz und Ihre Wäsche mit natürlichen Weissmachern zum Strahlen oder verwandeln Sie unscheinbare Zutaten wie Knoblauch, Ingwer

«Schweizer Handwerkskunst, Werkstattporträts - Lebendige Tradition», Orell Füssli Sachbuch 2016, Fester Einband, BZ-Nr. 19882060, ISBN: 978-3-280-05627-1, Preis CHF 68.00

Zusammenfassung

Heimisches Handwerk - wie es leibt und lebt Vom einzigen Armbrustbauer bis zur Scherenschnittkünstlerin, vom Chocolatier bis zum Zuckerbäcker: Dieser Band versammelt Feines, Kunstvolles und Originelles aus der Schweizer Handwerkskunst. Porträtiert werden Menschen, die mit Leib und Seele zu Werke gehen

Laitenberger, Klaus / Dudda, Eveline: «Spriessbürger» Handbuch für den Anbau von Gemüse und Salat in der Schweiz, Spriessbürgerverlag 2015, Fester Einband, BZ-Nr. 19591482, ISBN: 978-3-9524524-0-0, Preis CHF 40.00

Zusammenfassung

Erfolg ist nicht alles. Aber ohne Erfolg macht alles keinen Spass. Das Handbuch Spriessbürger sorgt sowohl für Spass als auch für Erfolg beim Gärtnern. In verständlicher Sprache werden von Artischocken bis Zwiebeln und Asia-Salat bis Zuckerhut

Frommherz, Andrea: «Naturwerkstatt Samen und Gemüse», Mit Kindern Samen gewinnen und säen, Gemüse ziehen und spielerisch entdecken, AT Verlag 2015, Fester Einband, BZ-Nr. 17321453, ISBN: 978-3-03800-789-0, Preis CHF 29.90

Zusammenfassung

Dieses Buch lädt Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Samen und Gemüse ein. Auf spielerische und ganz einfache Art werden Gemüsesamen im Garten oder auf dem Balkon selbst gesammelt, gesät, gepflegt und die ausgewachsenen Pflanzen geerntet.

Nüsslein-Müller, Susanne: «Hochbeet-Gärtnern» Monat für Monat. Das Praxisbuch, BLV 2016, Kartonierter Einband (Kt) BZ-Nr. 19550170, ISBN: 978-3-8354-1549-2, Preis CHF 16.90

Zusammenfassung

Hochbeet-Praxis im Detail von Januar bis Dezember. Jeweils mit Gemüse des Monats, Aussaat und Pflege, Ernte, Verwertung und Rezepten. Im Überblick: Monat für Monat die wichtigsten Gemüse für das Hochbeet mit Aussaat-, Kultur- und Erntezeit. Die Küchengarten-Box:

Reber, Sabine / Grünig, Christoph Stöh (Fotogr.): «Vom Beet in die Küche», Von Bambussprossen über Dahlienknollen bis zu Süsskartoffelblättern Basiswissen Biogärtnern und Kochrezepte, AT Verlag 2016, Halbleinen-Einband, BZ-Nr. 19195121, ISBN: 978-3-03800-915-3, Preis CHF 34.90

Zusammenfassung

Erfolgsautorin Sabine Reber zeigt in ihrem neuen Buch, dass Gärtnern und Kochen zusammengehören. Sie erklärt die Basics der Gartenpraxis und beweist, dass sich selbst auf kleinstem Raum ein Gemüsegarten anlegen lässt.

Longo Mai: «Saatgut ist Gemeingut» Lehrfilm zur Samengärtnerei 4 DVDs, Sprachen: deutsch, englisch, französisch; 436 min, Preis: ca. 58.00 CHF

Eigenes Saatgut gewinnen ist ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt. Es ist ein Schatz, der unbegrenzt ausgetauscht und geteilt werden kann, eine unversiegbare Quelle von Freude und Genuss.

Gerade in unserer Zeit, die von Krisen

Cording, Carsten / Alber, Birte: «Eichhörnchen entdecken!» Unsere wilden Nachbarn - Ihre Lebensweise, ihre Besonderheiten, Tredition 2014, Kartonierter Einband (Kt), BZ-Nr. 15316057, ISBN: 978-3-8495-5178-0, Preis CHF 24.50

Zusammenfassung

Die wilde Welt der Eichhörnchen - wer weiss schon Genaues darüber? Eichhörnchen kennt und mag fast jeder, wie sie leben, wissen allerdings die wenigsten. «Eichhörnchen entdecken!» informiert umfassend

Fleischhauer, Steffen Guido / Guthmann, Jürgen / Spiegelberger, Roland / Gassner, Claudia (Illustr.) / Nehrbass, Viola (Fotogr.): «Essbare Wildpflanzen einfach bestimmen», Die 50 beliebtesten Artenin mehr als 400 Farbfotos, AT Verlag, 2016, Kartonierter Einband (Kt), BZ-Nr. 19195115, ISBN: 978-3-03800-912-2, Preis CHF 21.90

Zusammenfassung

Der Bestseller «Essbare Wildpflanzen» hat das Thema einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Doch viele Menschen trauen sich nicht zu, die Pflanzen zweifelsfrei zu bestimmen.

Bissegger, Meret / Siffert, Hans-Peter (Fotogr.): «Meine wilde Pflanzenküche» Bestimmen, Sammeln und Kochen von Wildpflanzen, AT Verlag 2011 Fester Einband, BZ-Nr. 10670179, ISBN: 978-3-03800-552-0, Preis CHF 49.90

Zusammenfassung

Auf einer Alp im Tessin erwachte Meret Bisseggers Leidenschaft für alle essbaren Wildpflanzen. Nach über 30 Jahren, während derer sie ihre Restaurantgäste mit Wildpflanzen- Gourmet-Menüs verwöhnt und Sammel- und Kochkurse geleitet hat, erscheint nun ihr erstes Buch zum Thema.

Vassallo, Jody / Ezekiel, Emily / Buchwalter, Barbara (Übers.) / Otzen, Andrea (Übers.) / Rooney, Deirdre (Fotogr.): «Asiatisch Kochen», 300 Rezepte in 1200 Fotos Schritt für Schritt. Thailändisch, japanisch, chinesisch, koreanisch, AT Verlag 2016, BZ-Nr. 19195110, ISBN: 978-3-03800-892-7, Preis CHF 39.90

Zusammenfassung

Wie kocht man thailändisch? Wie chinesisch oder koreanisch? Wie bereitet man japanisches Sashimi zu und wie die berühmte Tom Kha Gai? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach dem koreanischen Bossam oder einem erfrischenden Salat aus grüner Papaya, Erdnüssen und Chili?

Damaso, Nadia: «Eat Better Not Less», Fona 2015, Fester Einband, ISBN: 978-3-03780-574-9, BZ-Nr. 18183070, Preis CHF 39.90

Zusammenfassung

Die Jungen lieben ihr Superfood, weil es so anders, so viel kreativer ist als herkömmliches Essen. Dass es dabei erst noch gesund ist, überrascht viele. Nadias Küche ist unkonventionell. Ihre Rezepte entstehen aus dem Bauch heraus. Experimentieren ist ihre grosse Stärke.

Vitali, Séverine / Markus, Ursula (Fotogr.): «Heimat im Kochtopf», Rezepte von Flüchtlingen aus aller Welt, Rotpunktverlag 2015, Fester Einband, ISBN: 978-3-85869-671-7, BZ-Nr. 18097529, Preis CHF 39.00

Zusammenfassung

Menschen, die gezwungen sind, aus ihrer Heimat zu fliehen, müssen meist so gut wie alles Materielle zurücklassen. Dafür bringen sie ein reiches kulturelles Gepäck mit - etwa ihre kulinarischen Traditionen.

Fearnley-Whittingstall, Hugh / Wheeler, Simon (Fotogr.) / Jesse, Mariko (Illustr.): «Drei gute Dinge auf dem Teller», 180 genial einfache Rezepte aus dem River Cottage, AT Verlag 2013, Fester Einband, ISBN: 978-3-03800-792-0, BZ-Nr. 15668269, Preis CHF 32.90

Zusammenfassung

Hugh Fearnley-Whittingstall, der international bekannte TV-Koch aus England und Pionier der nachhaltigen Ernährung hat aus zwanzig Jahren Erfahrung als professioneller Koch für dieses Buch die besten Kombinationen von Lebensmitteln zusammengestellt,

Rossal, Siegfried W.: «Suppenhuhn», fast vergessen - neu entdeckt, Fona 2012, Fester Einband, ISBN: 978-3-03780-483-4, BZ-Nr. 	13091447, Preis CHF 24.80

Zusammenfassung

Auch «ältere» Hühner sind ein kulinarischer Genuss, wenn man weiss, wie man sie zubereiten kann. Was momentan auf dem Markt fehlt, sind begeisternde, einfache Rezepte, um dieses budgetfreundliche Lebensmittel variationsreich auftischen zu können.

Berg, Werner vom: «Sehnsucht Alp Flix», Hochgenuss in Bildern und Rezepten, Fona 2015, Fester Einband, ISBN: 978-3-03781-083-5, BZ-Nr. 18183066, Preis CHF 44.80

Zusammenfassung

Die magische Alp lädt ein zum Auftanken und Geniessen · Ein Buch, das Verführung und Erfüllung zugleich ist · Frühling, Sommer, Herbst und Winter auf der Alp Flix · Die besten Rezepte aus dem Berghaus Piz Platta. Die Alp Flix ist eine atemberaubend schöne hochalpine Moorlandschaft

Papachristos Rickenbach, Sandra / Gerth, Roland (Fotogr.): «Wandern rund um den Säntis» Die schönsten Wanderungen zwischen Bodensee und Sarganserland, Rheintal und Thurgau, AT Verlag 2015, Fester Einband, ISBN: 978-3-03800-801-9, Artikelnummer 18102152, Preis CHF 49.90

Zusammenfassung

Rund um den Säntis erstreckt sich ein Wanderparadies, das spektakuläre Gipfel, karge Felsen, gemütliche Alpbeizli, tiefblaue Seen und kulturell interessante Dörfer und Städte vereint. 30 Wanderungen erschliessen die vielfältige Landschaft zwischen Säntis, Pizol und Bodensee – ergänzt durch Porträts von Menschen, die hier leben und arbeiten.

Baumgartner, Roland / Weissen, Roman: «250 Berg- und Seilbahnen Schweiz» zu den schönsten Aussichten, Wanderungen und Erlebnissen, Weber Verlag 2015, Fester Einband, ISBN: 978-3-03818-024-1, Artikelnummer 16539176, Preis CHF 49.00

Zusammenfassung

Rund 150 Berg- und Seilbahnen der ganzen Schweiz werden in diesem Buch mit vielen Fotos vorgestellt. Zu jeder Bahn gibt es eine kurze Beschreibung sowie eine Kartenskizze und einen Serviceteil. Dieser gibt praktische Informationen zu Aussicht, Attraktionen, Restaurants und Wandervorschlägen vor Ort.

Storl, Wolf-Dieter: «Der Selbstversorger», Gräfe und Unzer 2014, Fester Einband, ISBN: 978-3-8338-2657-3, BZ-Nr. 14071096, Preis CHF 28.50

Zusammenfassung

Viele träumen davon: Selbstversorger zu werden und sich von dem zu ernähren, was im eigenen Garten wächst oder in freier Natur gesammelt werden kann.

Josie Jeffrey: «Erbse liebt Radieschen», Das einzige Was-passt-zusammen-Pflanzbuch, Landwirtschaftsverlag 2013, Spiralbindung, ISBN: 978-3-7843-5243-5,  BZ-Nr. 14202432, Preis CHF 24.50

Zusammenfassung

Welche Pflanzen passen im Garten am besten zusammen? Welche Sorten teilen sich am liebsten das Beet, sodass sie vom Nachbarn profitieren und selbst kräftig und reichhaltig wachsen? Dieses einzigartige Handbuch gibt antworten, ist leicht zu nutzen und macht Spaß beim Durchblättern!

Oswald Hitschfeld: «Der Kleinsthof», und andere gärtnerisch-landwirtschaftliche Nebenerwerbsstellen. Ein sicherer Weg aus der Krise, OLV Organischer Landbau 2004, ISBN: 978-3-922201-16-8, SBZ-Nr. 8431165

Klappentext

Der Autor Oswald Hitschfeld stellt ganz konkret verschiedene Siedlermodelle vor, die er in seinem langen Leben kennen gelernt hat. Besprochen werden unter anderem der Kleinsthof, der Gärtnerhof, die Gartensiedlung, die Möglichkeiten der Selbstversorgung mit Getreide aus dem eigenen Garten durch die so genannte Getreide-Umpflanz-Technik sowie der Garten-Intensiv-Anbau auf kleinster Fläche.

John Seymour: «Selbstversorgung aus dem Garten», Wie man seinen Garten natürlich bestellt und gesunde Nahrung erntet, Urania 2009, ISBN: 978-3-7831-6145-8, SBZ-Nr. 3635585

Klappentext

Gesundes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten und dazu noch aktive Erholung an der frischen Luft. Immer mehr Menschen stellen fest, welch befriedigenden Ausgleich die Pflege und Ernte von Pflanzen bietet. An alle, die einen Garten bearbeiten und genießen wollen, wendet sich Seymours Dauerseller.

MarieLuise Kreuter: «Der Biogarten», Das Original, BLV 2014, ISBN: 978-3-8354-0906-4, SBZ-Nr. 12230737

Klappentext

Das Standardwerk des guten Gartengewissens jetzt in Neuausgabe: aktualisierter Inhalt, noch übersichtlicher, klarer und mit neuem Layout Handfeste Praxis: wirklich alles über den naturgemäßen Anbau von Gemüse, Obst und Blumen mit aktuellen Sortenempfehlungen
Extra: Arbeitskalender und alle wichtigen Bezugsquellen.

Martin Bienerth: «Alpechuchi», Fona 2012, ISBN: 978-3-03780-420-9, SBZ-Nr. 5528957

Klappentext

Die Vorstellungen vom Alp-Leben reichen von abenteuerlich bis magisch; wer einmal oben war, sehnt sich immer wieder zurück. Klingende Stille, duftende Matten, weiter Himmel ... - und dann all die feinen Dinge aus frischer Milch, Rahm, Butter, Ziger und Käse!

Erica Bänziger, Andreas Thumm (Fotograph): «Geissechuchi», Fona 2013, ISBN: 978-3-03780-500-8, SBZ-Nr. 14815193

Klappentext

Rezepte mit Ziegenkäse, Ziegenmilch und Ziegenfleisch. Das Leben der Ziegen, Infos zur Ziegenhaltung. Rezepte für Menschen mit Kuhmilchunverträglichkeit. Eine Liebeserklärung an die Ziege, die sich besonders auf den Alpen wohlfühlt, denn am liebsten will sie hoch hinaus. Aber auch im Flachland ist die Ziegenhaltung ein Thema.

Hannes Stricker: «Von-der-Hoell'-ins-Paradies», Ausflüge statt Fernflüge, Gesellschaft-Frohsinn 2011, ISBN: 3-906155-15-3, SBZ-Nr. 12078118

Ausflüge statt Fernflüge

Ein wunderschönes Wanderbuch mit gezeichnetem Inhalt, das die Käufer an die schönsten Naturplätze der Ostschweiz und des Fürstentum Liechtenstein führt. Der Autor und Maler Hannes Stricker hat sie alle auf Aquarellen festgehalten.

David Coulin: «Die schönsten Alpwirtschaften der Schweiz», 50 genussvolle Wanderungen zu bewirteten Alpen, AT-Verlag-2013, ISBN: 978-3-03800-691-6, SBZ-Nr. 14139608

Klappentext

Kuhglockengeläut dringt von den Weiden in die Hütte, unten rumort der Käser, draussen auf dem Holztisch wartet hoch über dem Tal ein üppiges Älplerfrühstück - Älplerromantik ist im Trend. Grund genug, fünfzig Alpen in der ganzen Schweiz, auf denen auch Gäste bewirtet werden, vorzustellen.

Andreas Bachofner: «Alpzeit - Gelebte Traditionen im Toggenburg», 205 x 270 mm, 160 Seiten, Hardcover, 165 Fotos, ISBN:  978-3-03781-050-7

Gelebte Tradition im Toggenburg, gelebte Alpkultur:  

Keine Bilderbuchwelt, aber echt schön Auf der Alp tanken Mensch und Tier neue Kraft. Die Alp ist ein Sinnbild für einfaches Sein und gemeinsames Arbeiten und Feiern. So erinnern die Bilder in ihrer Natürlichkeit und Echtheit daran, dass es auch heute in einer hoch technisierten Welt noch bodenständige Handarbeit gibt, die wirtschaftlich, gesellschaftlich und ökologisch interessant ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok