Lohri, Franz / Widmer, Max: «Ignaz Paul Vital Troxler – Schweizer Arzt, Philosoph, Pädagoge und Politiker», Futurum 2016, Fester Einband, BZ-Nr. 19223252, ISBN: 978-3-85636-249-2, Preis CHF 24.80

Zusammenfassung

Paul Ignaz Vital Troxler gehörte zu den herausragenden Gestalten des kulturellen und politischen Lebens der Schweiz im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert. Er war praktizierender Arzt, aber viele Jahre als Professor der Philosophie tätig, ein Freund Beethovens und

Schüler Schellings, von dessen Naturphilosophie er sich jedoch bald lossagte, er war Mitglied im Grossen Rat des Kantons Aargau und gehörte zu den führenden Köpfen der radikal-liberalen Bewegung. Troxler entwickelte neue Ansätze für ein erweitertes Menschenbild im Geiste des deutschen Idealismus, er kämpfte für ein verbessertes Bildungs- und Gesundheitswesen und entwickelte aus der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika seine Vision für einen Schweizer Bundesstaat. Max Widmers Biografie erscheint zum 150. Todestag Troxlers in einer erweiterten Neuauflage, ergänzt um einen Essay des Herausgebers Franz Lohri, der Troxlers zahlreiche Wirkensfelder und Ideenkonzepte darstellt.

Autor:

Franz Lohri, geb. 1946, Pädagoge und Biologe, in der Erwachsenenbildung tätig. 2004 schloss er seine Fortbildung in Biografiearbeit mit einer Studie über Troxler ab. Der Autor ist engagiert im Troxler Initiativkreis und bei der Veranstaltungsplanung zum Troxler-Gedenkjahr 2016.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok